30.11.2018

Florentine Dibbelabbes

Unsere Florentine Dibbelabbes kam wieder auf einem Sprung in unserem Haus vorbei.

Mit Ihrem schönen Gitarrenspiel sang sie mit unseren Bewohnern altbekannte Lieder und auch einige weniger bekannte. Auch das Akkordeon durfte wie immer nicht fehlen. Eine Bewohnerin, die zu dieser Zeit kaum gehen konnte, ließ es sich nicht nehmen, mit unserer Hilfe auch einige Tanzschritte zu wagen.

Wofür sich Florentine besonders viel Zeit nahm, waren die Besuche bei unseren bettlägerigen Bewohnern. Auch wenn diese nicht sprachen, man sah es an ihren Blicken, wie sie sie beobachteten, dass sie zuhörten, dass sie es besonders genossen.