18.06.2019

„10 Jahre eine starke Familie“

Das Caritas SeniorenHaus Mandelbachtal feierte am Samstag Geburtstag

 

Das Caritas SeniorenHaus Mandelbachtal in Ormesheim feierte am Samstag Geburtstag: Vor zehn Jahren, am Samstag, 07. Juni 2009, öffnete das Haus erstmals seine Pforten. „Wir können mit Stolz sagen, dass wir seit zehn Jahren eine „starke Familie“ in Mandelbachtal geworden sind“, freut sich die Einrichtungsleiterin Sarah Glauben.

Seit der Eröffnung haben dort viele ältere Menschen in den familiären Hausgemeinschaften des Hauses ein neues Zuhause gefunden. Für das vollstationäre Wohnen stehen dort 30 Plätze in Einzel- und 24 Plätze in Doppelzimmern zur Verfügung. Im Bereich der Kurzzeitpflege werden sechs Plätze in Einzelzimmern angeboten. Zusätzlich gibt es zehn Tagespflegeplätze und drei Wohnungen „Betreutes Wohnen“.

Das Jubiläum begann mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Ormesheim, zelebriert von Pastoralreferent Michael Becker. Passend zum Motto „Seit zehn Jahren eine starke Familie“ stand im Zentrum das Bibelwort „Wer den Willen Gottes erfüllt, der ist für mich Bruder und Schwester und Mutter.“ Mitgestaltet wurde der Gottesdienst von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SeniorenHauses und den Bewohnern. Die musikalische Umrahmung übernahm – wie bei der nachfolgenden Feier im SeniorenHaus selbst auch – der Orchesterverein Harmonie Ormesheim.

In der anschließenden Begrüßung verwies cts-Geschäftsführer Rafael Lunkenheimer darauf, dass der Träger es mit rasanten Veränderungen und Herausforderungen in allen Sparten zu tun habe und dabei vor allem die Folgen des demografischen Wandels spüre. „Die Überalterung der Bevölkerung ist dabei ein wesentliches Merkmal und stellt uns - vor allem in der Altenhilfe - vor enorme Herausforderungen. Deshalb haben wir uns in der cts in den vergangenen Jahren sehr intensiv mit der Frage beschäftigt: Wie werden sich zukünftig die Versorgung, die Bedürfnisse und auch die Wohnformen für ältere Menschen verändern?“

Eine Antwort darauf gibt das CaritasSeniorenHaus Mandelbachtal: Es war bei seiner Eröffnung 2009 eines der ersten Häuser der cts, in dem das Konzept der Hausgemeinschaften mit kleinen Wohneinheiten und eigener Küche umgesetzt wurde – es hat seitdem in vielen Häusern der cts Einzug gehalten hat. Im Anschluss bedankte Lunkenheimer sich bei den Bewohnerinnen und Bewohnern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – durch die das Haus zu etwas Besonderem geworden sei. „Denn ohne Sie, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der die professionellen Pflege und das engagierte Team von Hauswirtschaft, Sozialer Begleitung, Ehrenamtlichen und allen weiteren Personen, würden sich die Bewohnerinnen und Bewohner nicht so wohl fühlen, wie sie dies tun. Dafür ein herzliches Dankeschön von uns allen.“

Noch-Bürgermeister Gerd Tussing erinnerte in seinem Grußwort an schöne Stunden, die er im Haus verbracht hat, beispielsweise beim so genannten Promi-Kochen, an dem er insgesamt drei Mal teilgenommen und mit anderen für die Bewohnerinnen und Bewohner gekocht hatte. „Es ist wichtig, dass es die Caritas hier im Ort gibt und ich bin stolz darauf“, sagte er.

Den Abschluss der Grußworte machte Hausleiterin Sarah Glauben, auch sie bedankte sich beim Team, das über die Zeit einen hohen Standard geschaffen, darüber aber nicht die Menschlichkeit und die Gemeinschaft vergessen habe. „Dass wir hier wie eine Familie sind, hat mir an diesem Haus gleich gut gefallen“, sagte sie.

Mit einem gemütlichen Beisammensein im SeniorenHaus, mit Essen vom Grill und Kaffee und Kuchen, klang der Jubiläumstag dann langsam aus.


Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: